Der begehrte Titel der MISS Wiener Wiesn-Fest 2012 wurde vergeben

Am Freitagabend wurde erstmals die Miss Wiener Wiesn-Fest von einer Promi-Jury in der Wiener Kult-Location Platzhirsch gekürt. Die 37-jährige Martina aus Wien setzte sich gegen sieben Finalistinnen durch. Kandidatinnen im Alter von 18 bis 45 Jahren konnten sich für die Miss-Wahl in den vergangenen Wochen auf der Wiener Wiesn-Fest Homepage bewerben. 

Wien, am 30. Juni 2012. Drei Festzelte, elf Tage, 99 Konzerte von hochkarätigen Showgrößen aus der Volksmusikszene und mehr als 250 Stunden Live-Musik – das sind nur einige der Höhepunkte des Wiener Wiesn-Fests 2012. Die Vorbereitungen für das größte Volksmusikfest, das vom 27. September bis 7. Oktober auf der Kaiserwiese im Prater stattfindet, sind bereits im vollen Gange. Auch das letzte Puzzlestück hat nun seinen Platz gefunden: Die Miss Wiener Wiesn-Fest 2012, Martina, wurde am Freitag unter den aufmerksamen Augen der Prominenten Jury zum Gesicht des Wiener Wiesn-Fests gekürt. “Es war ein wundervoller Abend. Für mich sind sie aller Siegerinnen, auch wenn schlussendlich nur eine das Gesicht des Wiener Wiesn-Fests 2012 sein kann “, fasst Claudia Wiesner, Geschäftsführerin des Wiener Wiesn-Fests, den gelungenen Abend im Platzhirsch zusammen. 

Geschäftsführer des Wiener Wiesn-Fests, Christian Feldhofer, fühlte sich sichtlich wohl in seiner Jury-Rolle: „Die Damen haben sich großartig ins Zeug gelegt. Vielen Dank bei allen Finalistinnen, die diesen Abend zu etwas Besonderem gemacht haben. Wir haben auch mit der heutigen Veranstaltung das Land in die Stadt geholt und Tradition mit Zeitgeist verbunden.“&nb

Die Promi-Jury der Miss Wiener Wiesn Wahl 

Unter den Augen der hochkarätig besetzten Jury, Musikerin und Eventlegende Jazz Gitti, Journalist und Autor Dieter Chmelar, Chefin des Wiener Backunternehmens Doris Felber und Christian Feldhofer, mussten die Finalistinnen nicht nur im Dirndl eine gute Figur machen, sondern auch durch Charme, Esprit und Geschick punkten. 

Neben einer Parade auf dem Laufsteg –ausgestattet in Dirndln des Traditionsunternehmens Spieth & Wensky, galt es, Lebkuchen-Herzen zu dekorieren, Maß-Krüge zu stemmen und in der Karaoke-Runde das bekannte Lied „Heidi – deine Welt sind die Berge“ zum Besten zu geben. 

Über die Miss Wiener Wiesn-Fest 

Martina aus Wien ergatterte in der Vorrunde 33 Facebook-Likes und konnte sich somit für die Finalrunde der Miss Wiener Wiesn-Fest Wahl qualifizieren. „Meine Urlaubsunterbrechung und die vorzeitige Rückkehr aus Italien hat sich gelohnt, “ freut sich Martina über den Titel der ersten Miss Wiener Wiesn-Fest. Frei nach dem Wiener Wiesn-Fest Leitspruch „Da geht ma’s Herz auf“ schlägt Martinas Herz für die Wiener Wiesn. 

Ein Jahr lang wird die frisch gebackene Miss das Gesicht des Wiener Wiesn-Fests sein, sie erhält einen Ehrenplatz bei der Eröffnungsparade am 27. September, VIP-Tickets sowie Auftritte bei sämtlichen Side-Events des größten Volksmusik Festes Österreichs.

Über das Wiener Wiesn-Fest 2012

Vom 27. September bis 7. Oktober 2012 steht die Kaiserwiese im Wiener Prater  wieder ganz im Zeichen zünftiger Gaudi. Drei Festzelte, elf Tage, 99 Konzerte von hochkarätigen Showgrößen aus der Volksmusikszene, mehr als 250 Stunden Live-Musik, unzählige heimische Schmankerln sowie frisch gezapftes Gösser-Bier und österreichische Weinspezialitäten - das sind nur einige der Attraktionen. Im Vorjahr lockte die erste Wiener Wiesn rund 150.000 Gäste aus dem In- und Ausland auf die Kaiserwiese. www.wienerwiesnfest.at.

Rückfragehinweis:

Agentur Purtscher Relations PR, Tel:  +43/1/505 01 18,
e-mail: office@purtscherrelations.at www.purtscherrelations.at

 
 
 

DOWNLOAD der Fotos als .zip