GT1A7391_(c)_Harald_Klemm Kopie

Wiener Wiesn-Fest 2016: hochkarätiges Musikprogramm, Brauchtum aus ganz Österreich & neuer Partner

Wo Wiener Wiesn-Fest drauf steht, ist ganz Österreich drin. Unter diesem Motto öffnet Österreichs größtes Brauchtums- und Wiesn-Fest vor der Kulisse des Riesenrades vom 22. September bis 9. Oktober 2016 seine Tore und bringt hochkarätige Musikstars auf die Bühne. Täglich laden bei freiem Eintritt ab 11.30 Uhr zahlreiche Blasmusikkapellen und Stars wie Stefanie Hertl, Harry Prünster und die Jungen Zillertaler ein, den Wiesn-Fest TAG zu feiern. Montag bis Samstag treten ab 18.30 Uhr Musikgrößen wie VoXXclub, Right Said Fred, Saragossa Band, die Sumpfkröten und viele mehr bei den Wiesn-Fest Partys in den Festzelten und den 4 Almen auf. Als neuer Partner präsentiert sich die REWE International AG.

Gepflegtes Brauchtum, zeitlose Tradition und pure Geselligkeit. Das ist das Wiener Wiesn-Fest – gelebt von fröhlichen Menschen mit kunterbunter Dialekt- und Trachtenvielfalt. Denn Herbstzeit ist Trachtenzeit und das mitten in Wien. Davon konnten sich in den vergangenen fünf Jahren bereits über eine Million Gäste überzeugen. „Zu unserem ersten kleinen Jubiläum konnten wir einen neuerlichen Besucherrekord verzeichnen und haben uns sehr gefreut, dass so viele Menschen bei uns diese einzigartige Stimmung genießen. Daher wollen wir heuer mit noch mehr Musik, und neuen Partnern wieder mit vielen zufriedenen Gästen feiern“, gibt Christian Feldhofer, Geschäftsführender Gesellschafter des Wiener Wiesn-Fests Einblicke in das heurige Wiener Wiesn-Jahr. 18 Tage lang feiert das Wiener Wiesn-Fest vor der einzigartigen Kulisse des Wiener Riesenrades. Mit dem Kaiserjahr und 250 Jahre Wiener Prater ist 2016 ein besonderes Jubiläumsjahr und Christian Feldhofer ergänzt: „Wir freuen uns, bereits in der sechsten Ausgabe von unseren Gästen als unverzichtbarer Veranstaltungshöhepunkt wahrgenommen zu werden und sehen uns bestärkt, die Wiener Wiesn noch lange fortzuführen.“

REWE International AG offizieller Wiener Wiesn-Fest Partner

Für diese ambitionierte Zukunft hat das Team rund um das Geschäftsführer-Duo Claudia Wiesner und Christian Feldhofer einen hochkarätigen Partner gewonnen. „Die REWE Group verkörpert mit ihren Marken das komplette Spektrum des österreichischen Handels, von Nahversorgern wie ADEG und BILLA, dem Verbrauchermarkt MERKUR, dem Diskonter PENNY bis hin zu BIPA im Drogeriebereich. „Wir freuen uns, einen so tollen Partner aus der Heimat begrüßen zu dürfen, denn sowohl die gesamte REWE Group als auch wir haben ein klares Bekenntnis zu österreichischen Werten und Traditionen und wir beide bieten genau dieses rot-weiß-rote Potpourri unseren Kunden an“, zeigt sich Claudia Wiesner, Geschäftsführerin des Wiener Wiesn-Fests begeistert. „Regionalität, Brauchtum und Tradition hat insbesondere für die REWE Group als größten heimischen Lebensmittelhändler einen sehr hohen Stellenwert. Es freut uns daher sehr, heuer erstmals mit all unseren Handelsfirmen auf der Wiener Wiesn, dem größten Brauchtumsfest Österreichs, vertreten zu sein“, erklärt Corinna Tinkler, Direktorin Unternehmenskommunikation REWE International AG.

Wiener Wiesn-Fest öffnet täglich 11.30 Uhr bei freiem Eintritt

Der Wiener Wiesn-Fest TAG startet ab 11.30 Uhr mit traditionellem Frühschoppen und jeder Menge Gaudi. Im liebevoll dekorierten ADEG Wiesn-Fest Dorf finden sich auch heuer wieder die drei bekannten Festzelte und vier gemütlichen Almen. „Auf unserem Wiesn-Festgelände ist für jedes Dirndl und jede Lederhose das Richtige dabei“, verspricht Claudia Wiesner und ergänzt „egal ob Sonne, Regen oder Schnee, bei uns gibt’s immer ein Juchee! Bietet das Festgelände ja bereits zum größten Teil ein Dach überm Kopf.“

Das Gösser-Zelt besticht durch Riesengaudi, im größten Festzelt herrscht ausgelassene Stimmung. Das Wiesbauer Zelt garantiert Wiesngaudi mit Mitsingen bei unvergleichbarer Feierlaune, zum Teil auch auf den Bänken. In Wojnar’s Kaiser-Zelt lautet das Motto „Tradition busselt die Partyfraktion“. Das perfekte Zelt für alle Gäste, die das Besondere schätzen. Abgerundet wird das Angebot von den vier Almen, der PENNY Ich bin Österreich Alm, der ORF Alm, der Heuboden Alm sowie der MERKUR Alm – Zum lustigen Fränz! Allesamt aus Altholz liebevoll gefertigt, die in gemütlicher Hüttenatmosphäre beste kulinarische Köstlichkeiten und täglich auch Live-Musik und abends Wiesnparty pur versprechen.
In sämtlichen Zelten und Almen ist der Besuch bei freiem Eintritt möglich. Nur von Mittwoch bis Samstag ist ab 18.30 Uhr in den drei Festzelten ein Konzertticket zu lösen.

Wiener Wiesn-Fest KONZERTE

„Das gesamte ADEG Wiesn-Fest Dorf, die Festzelte und die vier Almen stehen den BesucherInnen ohne Eintrittskosten offen“, freut sich Claudia Wiesner. Jeden Abend (ausgenommen Sonntag) verwandelt sich das Wiesn-Fest Gelände ab 18.30 Uhr zur angesagtesten Party der Stadt. In den Festzelten herrscht eine einzigartige Atmosphäre mit drei Stunden Live-Musik der besten Partybands und unvergleichbarer Stimmung mit den Top DJ’s des Landes und Live-Acts in den Almen. „Von Montag bis Samstagabend konnten wir Top-Stars der Volkmusik gewinnen“, ergänzt die Geschäftsführerin. So präsentiert heuer erstmals Underberg die „VoXXclub-Party“! Weitere Stargäste sind Right Said Fred und die Saragossa Band. Außerdem im Repertoire: die beliebten Powerkryner, Sumpfkröten, Dirndl Rocker, Saubartln und viele mehr. „Das Wiener Wiesn-Fest steht für 400 Stunden Livemusik und beste Unterhaltung. Mit diesen tollen Künstlerinnen und Künstlern haben wir wieder ein breites Angebot geschaffen, das beste Stimmung garantiert“, stimmt Claudia Wiesner auf die Konzerthöhepunkte der heurigen Wiener Wiesn ein.

Montag bis Samstag ist in allen 4 Almen und Festzelten freier Eintritt. Ausgenommen Mittwoch bis Samstag ist für die 3 Festzelte ein Ticket zu lösen. Das Ticketsystem wurde dafür nach Bühnennähe gestaffelt. In drei Ticketkategorien werden die Konzert-Tickets ab € 36,90 (Preis pro Person bei Buchung eines Tisches) bzw. € 42.40 (Einzelticket pro Person) im Wiesn-Fest Büro und über Wien-Ticket.at angeboten.

Höhepunkte zur Wiener Wiesn 2016

Bei der sechsten Ausgabe des Wiener Wiesn-Fests wird es den bewährten Mix aus Tradition und Neuem geben. Wie auch in den vergangenen Jahren wird das ganze Land in die Stadt geholt – während den Bundesländertagen präsentiert BILLA jedes Bundesland auf der BILLA Brauchtumsbühne. Das Trachten-Clubbing ist ein voller Erfolg und wird wieder am 1. Sonntag (25. September) im Wiesbauer-Zelt über die Bühne gehen. Ein weiterer Fixpunkt ist das Rosa Wiener Wiesn-Fest, das am 30.9. zum 4. Mal im Wojnar’s Kaiser-Zelt veranstaltet wird sowie die zweite Ausgabe des Rosa Wiener Wiesn-Fest Frühschoppen am 8. Oktober. Am 27.09. findet die zweite Nacht der Landwirtschaft im Wiesbauer-Zelt statt und am Donnertag, 29.9. feiert die Underberg-Party mit dem Live-Auftritt von VoXXclub im Gösser-Zelt ihre Premiere.

Wiener Wiesn-Fest fördert Nachwuchsstars

Das Wiener Wiesn-Fest versteht sich seit seiner Gründung als Plattform und vielmals auch als Sprungbrett für Nachwuchskünstler – sei es in der Musik- oder Trachtenmodebranche. „Mit unserem Wiener Wiesn-Fest Musikaward, heuer erstmals von PENNY präsentiert, konnten wir Rohdiamanten der Volksmusik zu ihrem großen Durchbruch verhelfen“, freut sich Claudia Wiesner. Erweitert wurde das Spektrum im letzten Jahr durch den Trachtenaward, der heuer gemeinsam mit dem Traditionsunternehmen Gössl samt Brigit Indra, Gewinnerin des Haute Couture Award 2008 und der Erste Bank den vielen kreativen Entwürfen der Nachwuchsdesigner eine Bühne bietet.

Wiener Wiesn-Fest 2016 und seine Partner

„Es macht uns stolz und glücklich, mit unseren Hauptsponsoren der ersten Stunde – Gösser, Wiesbauer und Wojnar’s – auch heuer wieder zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns, mit der REWE International AG und allen Handelsfirmen ein für Österreich so bedeutendes Unternehmen als neuen Partner in der Wiener Wiesn-Fest Familie begrüßen zu dürfen“, so Christian Feldhofer.

REWE International AG
„Regionalität, Brauchtum und Tradition hat insbesondere für die REWE Group als größten heimischen Lebensmittelhändler einen sehr hohen Stellenwert. Es freut uns daher sehr, heuer erstmals mit all unseren Handelsfirmen auf der Wiener Wiesn, dem größten Brauchtumsfest Österreichs, vertreten zu sein“, erklärt Corinna Tinkler, Direktorin Unternehmenskommunikation REWE International AG.

Gösser
„Auch im sechsten Jahr ist Gösser wieder Partner und Zelt-Namensgeber auf dem Wiener Wiesn-Fest! Mit 2.800m2 ist das Gösser-Zelt das Größte beim Wiener Wiesn-Fest. Darin können rund 3.500 Gäste eine Riesenstimmung erleben! Den Gästen wird stets ein unterhaltsames Musikprogramm geboten! Österreichische Schmankerl und Österreichs bestes Bier runden dieses Erlebnis perfekt ab,“ kommentiert Markus Liebl, Generaldirektor Brau Union Österreich.

Wiesbauer
„Wiesbauer steht als österreichisches Familienunternehmen seit jeher für guten Geschmack, hohe Qualität sowie Bodenständigkeit und das sind echte Wiesnwerte! Wir freuen uns, auch heuer wieder mit dabei zu sein“, erzählt Thomas Schmiedbauer, Vorstandsvorsitzender der Wiesbauer Holding AG und Geschäftsführer Wiesbauer – Österreichische Wurstspezialitäten GmbH.

Wojnar`s
„Wir freuen uns, nun schon zum sechsten Mal unsere Gäste im Wojnar`s Kaiserzelt begrüßen zu dürfen! Zwei Auftritte der „Jungen Zillertaler“ sowie viele köstliche Schmankerl machen unser Festzelt zu einem ganz besonderen Highlight“, zeigt sich auch Martina Sigl, Unternehmenssprecherin von Wojnar’s Wiener Leckerbissen, über die langjährige Kooperation erfreut.